Die Leute von Seldwyla

Ich verkaufe Zu den Favoriten
Preis: 3,00
Kontakt zum Anbieter:
Name: Gerald Winter
Telefon: 069910196912
Veröffentlicht vom User

Beschreibung

 

Die Leute von Seldwyla

 

 

 

Erzählungen

 

 

 

Gottfried Keller

 

 

 

Deutsche Buch-Gemeinschaft Berlin, 1968

 

2 Teile in einem Buch – 666 Seiten

 

Bestellnummer: 285KL

 

 

 

Der Anstoß, die Seldwyler Geschichten zu schreiben, kam vom Verleger desGrünenHeinrich, Eduard Vieweg. 1853 schlug er Keller vor, einen Zyklus Schweizernovellen zu dichten und Keller begrüßte den Vorschlag, doch hielt ihn die Arbeit am Grünen Heinrich immer wieder ab. Ursprünglich wollte Keller mit dem Verleger Hugo Scheube zusammen arbeiten, aber dies scheiterte an der ungesicherten finanziellen Lage von Scheube. So musste Keller Die Leute von Seldwyla doch Vieweg anbieten. Es zeigte sich nun, dass nicht alle sieben Erzählungen in einem Band Platz fanden und so mussten Die missbrauchten Liebesbriefe und Der Schmied seines Glückes vorerst zurückgestellt werden. Diese Novellen sind 1855 in Berlin geschrieben worden und erschienen letztendlich 1856 in Braunschweig. Ein Jahr später, 1856, schloss Keller einen Vertrag für ein zweites Band ab; dieses erschien 1874.

 

Zusatzinformationen

Autor(en) Gottfried Keller
Erscheinungsjahr 1968
Zustand Gut
Bucheinband Gebundene Ausgabe
Versandkosten 10
Anbieter Privatperson

Standort

Wien, Österreich
Wien, 1050

Anzeigenstatistik

Bücherflohmarkt-Code: 20311
Seitenaufrufe: 24
Anzeige online bis: 03.10.2036